DIE WACHSTUMSAKTIEN STRATEGIE ZUM VERMÖGENSAUFBAU

IMMER BEI DEN LUKRATIVSTEN WACHSTUMSAKTIEN DABEI SEIN

VON ÜBERDURSCHNITTLICHEN GEWINNEN PROFITIEREN

Erfolg an den Börsen setzt beste Informationen voraus.

Sichern Sie sich unsere konkreten Empfehlungen.

Wachstumsaktien

Wachstumsaktien
Filterkriterien für Wachstumsaktien

Im Nasdaq Composite befinden sich mehr als 2000 Technologie-Aktien und ist dadurch zurecht der weltgrößte Index für Wachstumswerte. Einige Unternehmen aus diesem Index sind hierzulande aber auch in den USA für viele Anleger noch unbekannt. Durch unsere Filterkriterien werden wir auf diese Werte sehr frühzeitig aufmerksam. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird die Masse der Anleger auf diese stark wachsenden Unternehmen früher oder später mit aufspringen. Nur Sie haben bereits jetzt schon die Möglichkeit durch unsere regelmäßig erstellten Kurslisten frühzeitig in die aktuell am stärksten aufstrebenden US Tech-Unternehmen systematisch zu investieren. Dadurch ist es für Sie möglich an den entstehenden Trends zu partizipieren.  Kaufenswert sind dann diese Aktien, die aus einer stabilen charttechnischen Konsolidierung nach oben ausbrechen.

Die Werte die dann aus einer stabilen charttechnischen Konsolidierung nach oben ausbrechen, sollten weiterhin beobachtet werden. Um so länger eine Konsolidierung anhält, desto intensiver ist oftmals der Ausbruch nach oben. Wenn das dann auch noch unter erhöhtem Volumen passiert, dann sind solche Trends sehr oft nachhaltig und können über mehrere Tage oder gar Wochen anhalten.  

 

Banner-US-Wachstumsaktien

Testen Sie uns!

Sie sind von Wachstumsaktien überzeugt und kennen das mögliche Kurspotenzial? Dann fordern Sie die Gratis-Leseprobe an.

Ihre Gratis-Leseprobe mit der praktischen Umsetzung zum herunterladen

Nach den folgenden Schritten, wählen wir die trendstarken Aktien aus:

Auswahl der Aktien nach der Marktkapitalisierung von mindestens 800 Mio. USD

  • Nur Unternehmen mit einer liquiden Marktkapitalisierung sind solide Unternehmen. Des Weiteren ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass bei größeren Käufen oder Verkäufen es zu extremen Kursreaktionen kommt.

Auswahl der Aktien nach dem Gewinnwachstum letztes/vorletztes Quartal und letztes Jahr

  • Es werden Unternehmen gesucht, die nicht nur kurzfristig Gewinne ausweisen konnten, sondern mindestens 30% über die letzten drei Jahre zulegen konnten. Dadurch werden Unternehmen vermieden, deren Umsätze auf der Stelle treten oder sogar gesunken sind.

Auswahl der Aktien nach dem Umsatzwachstum letztes/vorletztes Quartal und letztes Jahr

  • Es werden Unternehmen gesucht, die nicht nur kurzfristig Gewinne ausweisen konnten, sondern mindestens 30% über die letzten drei Jahre zulegen konnten. Dadurch werden Unternehmen vermieden, deren Umsätze auf der Stelle treten oder sogar gesunken sind.

Auswahl der Aktien nach dem Aufwärtstrend

  • Nur Unternehmen mit guten Produkten die in den Markt einschlagen könnten, werden stetig steigende Kursen vorweisen können. Genau diese Unternehmen werden gesucht, weil die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass die Kurse weiter steigen werden.

Auswahl der Aktien nach der Entfernung bis zum 52 Wochenhoch

  • Für Unternehmen deren Aktienkurse an historischen Tiefs notieren gibt es häufig gute Gründe, wie zum Beispiel keine überzeugenden Produkte oder die Gewinn- und Umsatzprognosen konnten nicht überzeugen. Aus diesem Grund ist es häufig besser, nach Unternehmen zu suchen, die sich in der Nähe vom 52 Wochen befinden.

Auswahl der Aktien nach der relativen Stärke

  • Mit der relativen Stärke wird generell gemessen, ob Unternehmen stärker wachsen als der Gesamtmarkt. Je größer der Wert ist, desto stärker ist die Aktie gegenüber dem Index angestiegen.